Ingo Schlegel
15 März 2021 | Ingo Schlegel

Wir sind im Wahljahr 2021! Es sind Emotionen, Entscheidungen, menschliches Miteinander. All das kann eine Partei nicht mehr leisten! Der Mensch, der das Gesicht einer Partei ist, rückt immer mehr in den Fokus. Es regieren Emotionalität, Authentizität, Vertrauen, Aufmerksamkeit oder Identifikation.

Von Mensch zu Mensch.

Politiker. Die neuen Human Brands und deren Bedeutung im Wahlkampf. Wir sind mitten im Wahljahr 2021 angekommen. Die ersten Landtagswahlen sind beendet und ein eindeutiger Trend zeichnet sich ab. Parteien verlieren Stimmen, Menschen und somit Politiker buhlen um die Gunst der Wähler, der Menschen, dem Volk. Was ist derzeit wirklich wichtig im Wahlkampf? Es sind Emotionen, Entscheidungen, menschliches Miteinander. All das kann eine Partei nicht mehr leisten! Der Mensch, der das Gesicht einer Partei ist, rückt immer mehr in den Fokus. Es regieren Emotionalität, Authentizität, Vertrauen, Aufmerksamkeit oder Identifikation.

Auszählungen werden verschwinden!

In vielen Ländern dieser Welt erleben wir es bereits. Es werden nicht mehr wirklich Parteien gewählt, sondern Personen, die dahinter stehen! Warum? Die Glaubwürdigkeit eines einzelnen Politikers scheint mittlerweile mehr Gewicht zu zeigen, als ganze Parteien. Aktuell erleben wir es bei den Landtagswahlen im Jahr 2021. Hier rutschen große Parteien komplett ins bodenlose, weil Skandale Einzelner alles kaputt machen. Das Vertrauen in eine Partei, in Parteimitglieder ist dahin und der Mensch begibt sich auf die Suche nach einer Alternative. Nach Menschen, die emotionalisieren und überzeugen.

Politiker, die "neuen" Human Brands!

Wenn wir uns die zahlreichen Definitionen des Human Branding anschauen, verstehen wir, warum dieser Faktor immer wichtiger wird! Hierbei geht es um Vertrauen, um Werte um Gesichter, die uns zeigen können, welche die richtige oder die falsche Richtung für uns persönlich bedeutet. Wie bei Wahlen entscheiden wir überwiegend nach Sympathie, nach Bauchgefühl und nach Überzeugung. Wir wissen sehr oft, wann wir ein gutes oder ein schlechtes Gefühl haben. Das Gesicht einer Partei (Die Human Brand) zeigt uns also den Weg, der für uns richtig oder falsch ist. Die Entscheidung liegt bei uns ganz persönlich!

Faktor Mensch gewinnt!

Das Human Branding und die eigene Positionierung von Menschen wird in Zukunft absolut an Bedeutung zunehmen. Nicht zuletzt, weil das Vertrauen in Parteien immer mehr schwinden wird. Einzelne Menschen – Politiker – werden zukünftig über Verlust und Sieg von Wahlen entscheiden. Menschen werden Vertrauen, Emotionen, Überzeugungen und das VON MENSCH ZU MENSCH wählen. Politiker, die nur noch vom grossen Ego getrieben sind, werden immer mehr in den Hintergrund rutschen und über den Verlust einer Wahl entscheiden. Hoffen wir also, dass der Faktor Mensch an Bedeutung zunehmen und den Wahlsieg hervorrufen wird!

Mehr über Human Branding:

Wer dazu mehr wissen möchte, der erfährt im PositionierungsCALL mehr über sich und die Umsetzbarkeit seiner eigenen Vision!

Lassen wir das VON MENSCH ZU MENSCH zukünftig regieren!


Teile dieses Thema gern jetzt auf:


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Die journalistischen W’s und deren Supermacht im Human Branding und der eigenen Positionierung.Wir verarbeiten heutzutage mehr als

DIE W-FRAGEN, DIE KEINE FRAGEN OFFENLASSEN.

Sie ist DIE Stimme am Morgen bei STAR FM. Früh um fünf geht’s los und viele Hörer

Bianca Piotrowski bei der mutige und ehrliche Weg.

Human Brands. Der ehrliche und erfolgreiche Weg zur Personenmarke. Im Interview finden sich Menschen, die einen ganz

Martin Koslik bei der mutige und ehrliche Weg.

Schreib mir

Name*
Email*
Deine Nachricht
0 of 350
>