Ingo Schlegel
17 Februar 2022 | Ingo Schlegel

Dr. Karin Rasmussen bestätigt: "Meine Seniorität ist ein echter Vorteil." und auf die Frage, was man bei ihr nicht erwarten darf antwortet sie: "Mit Schmeichelpädagogik ist bei mir nicht zu rechnen!" Im Interview meiner Reihe: Human Brands - der ehrliche und mutige Weg zur Marke Mensch.

Meine Seniorität ist ein echter Vorteil.

Sie darf sich mit Überzeugung Mentorin nennen. Dr. Karin Rasmussen hat sich entschieden, nochmal so richtig sichtbar zu sein und ihr gesamtes Wissen und Know how zum Thema Macht vielen Menschen zur Verfügung zu stellen. Dabei stellt sie selbst fest, dass ihr Alter, oder wie es Karin liebevoll ausdrückt "Seniorität" für sie ein echter Vorteil ist.

MACHT ist meine Story.

Weil Macht immer mit Verantwortung verbunden ist, kann der Umgang mit Macht schnell schwierig werden. Im schlimmsten Fall wird Macht missbraucht und fordert Opfer. Denn Macht beruht auf Beziehungen. Beziehungen lassen sich bewusst gestalten. Und richtig gute Chef-Beziehungen sind genau die Art von Beziehungen, die ganze Teams und Organisationen zum Erfolg benötigen!

Die Idee, mich auf Fragen des Umgangs mit Macht und Machtmissbrauch zu fokussieren, habe ich meiner Biografie zu verdanken:  1986 wurde mein Mann im Auftrag des Außenministeriums der DDR in den diplomatischen Dienst delegiert und von diesem an das Generalkonsulat in Kiew / Hauptstadt der Ukraine entsandt. Wie es üblich war, mit der ganzen Familie. Er war als Vizekonsul für die konsularische Betreuung von mehr als 300 DDR- Studenten und die Hochschulkooperationen in Moldawien, Weißrussland und der Ukraine verantwortlich. Ich arbeitete in dieser Zeit an der Kiewer Schewtschenko-Universität und unser Sohn besuchte eine sowjetische Allgemeinbildende Schule. Wir waren ganz alltäglich, unmittelbar, persönlich von internationalen  “Machthabern” verschiedener Ebenen,  Kulturkreise und  Wirkungsfelder umgeben. 

Erkennen Sie mit mir: Wieviel Macht steckt in Ihnen?

Erkenntnis: Jeder hat Macht! Es kommt darauf an, sie zu kennen und zu nutzen – wofür diese Macht genutzt wird, liegt in der eigenen Verantwortung. Auf Macht zu verzichten, ebenfalls!

Dr. Karin Rasmussen im Interview.

Erfahre im Interview unter Anderem, warum Karin von Kaminabenden in DAX-Konzernen träumt. >Link zum Video< oder das Foto direkt anklicken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Teile dieses Thema gern jetzt auf:


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Die journalistischen W’s und deren Supermacht im Human Branding und der eigenen Positionierung.Wir verarbeiten heutzutage mehr als

DIE W-FRAGEN, DIE KEINE FRAGEN OFFENLASSEN.

Viele Menschen stellen sich im Leben sehr oft die Frage: Habe ich versagt und stehe nun als

Drei Menschen, Drei Geschichten, Ein Buch.

Die ständige Frage nach der Traumzielgruppe! Frage Dich selbst, für welche Menschen würdest DU absolut gern arbeiten

Traum oder NO-GO Kunde? Von der Kunst, NEIN zu sagen!

Schreib mir

Name*
Email*
Deine Nachricht
0 of 350
>